Über den Blog

Hast du mal ab und zu eine Frage im Kopf, die deine Freunde oder das Internet nicht ausreichend beantworten können? Du möchtest keine Scheinwahrheiten lesen, sondern nur gut recherchierte Fakten? Interessieren dich Phänomene des Deutschen und du wüsstest gern mehr darüber? Dann brauchst du genau diese Seite, denn hier erlebst du das Heute, Gestern und Morgen der deutschen Sprache.

In meinem Blog möchte ich fundiertes Wissen auf leicht verständliche Art darstellen und mit einem Spritzer Humor versehen. Wenn mir das gelingt, habe ich mein Ziel erreicht.

Damit du keinen Artikel verpasst, kannst du unten rechts auf Follow klicken (geht nicht bei Smartphones) und deine E-Mail-Adresse eingeben. Du wirst dann bei Neuerscheinungen automatisch informiert. Sprachlupe gibt es aber auch bei Facebook (Gefällt mir klicken) und Twitter (Follower werden).

Ich behandele unter anderem Anfragen zu

  • allem, was die deutsche Sprache betrifft,
  • der Herkunft „unserer“ Wörter und Redewendungen,
  • schriftlichem und gesprochenem Deutsch,
  • Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung (Punkt, Punkt, Komma, Strich!).

Frag mich hier!

Wenn es gerade keine Anfragen gibt, schreibe ich darüber, was mir so in den Sinn kommt.