Blut in Redewendungen

Der Lebenssaft ist ein beliebtes Element in Redewendungen. Drei davon seziere ich im Folgenden.

Blut ist dicker als Wasser

Bedeutung: Mit der Verwandtschaft ist man am stärksten verbunden, da sie das gleiche Blut hat.

Dass diese Wendung so erfolgreich ist, haben wir Wilhelm II. zu verdanken. Er soll damit auf die Stammesverwandtschaft zwischen Deutschen und Engländern verwiesen haben – und auf die daraus resultierende enge Beziehung beider Völker. Auch wenn das nicht zum Thema passt, hier mein Lieblingszitat des Kaisers: „Es ist mir vollständig gleichgültig, ob in dem Reichtagskäfig rote, schwarze oder gelbe Affen herumspringen.“ Mittlerweile sind noch grüne Affen hinzugekommen.

Blut geleckt haben

Beispiel: „Erst hat mir Deutsch lernen überhaupt keinen Spaß gemacht, aber dann habe ich so richtig Blut geleckt. Jetzt lese ich sogar die Zeitung auf Deutsch!“

Bedeutung: Eine neu entdeckte Sache gefällt einem so sehr, dass man schließlich nicht mehr darauf verzichten möchte.

Hierbei handelt es sich um eine Übertragung aus dem Tierreich: Wenn die Beute blutet, wird der Jagdtrieb der Raubtiere enorm angefacht.

Blaues Blut (in den Adern) haben

Beispiel: „Elton John hat blaues Blut. Er wurde von der Queen zum Ritter geschlagen.“

Bedeutung: Eigentlich ist damit gemeint, dass jemand adliger Abstammung ist. Aber wie auch im Beispiel zu sehen ist, kann man auch nachträglich geadelt werden.

Diese Wendung kam durch die Spanier zu uns. Blaues Blut kommt von span. sangre azul. Damit wurden die adligen Westgoten bezeichnet, weil durch deren Haut die Adern blau schimmerten (wie das bei hellhäutigen Menschen nunmal so ist). Für die damaligen Mauren war das neu – ihre Haut war halt dunkel.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Blut in Redewendungen

  1. Schönes Thema!
    Mir fällt dazu folgende Redewendung ein: „Rache ist Blutwurst“.
    ….und jetzt kommst Du!
    Bussi nach Köln! :o*
    Ute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s