Schwierige Wörter mit E

dav

Nach langer Zeit gibt es mal wieder Futter für die Kategorie „Schwierige Wörter“.

Wir schreiben sie täglich, aber leider oft falsch: die E-Mail. Wie bei allen Substantiven wird der erste Buchstabe großgeschrieben, deswegen muss das sowohl beim E als auch beim M so sein. Einzelne Buchstaben, die Teil eines zusammengesetzten Wortes sind, werden mit Bindestrich verbunden. Wir schreiben ja auch T-Shirt, x-mal oder U-Haft. Die Zusammenschreibung geht nicht, denn dann hätten wir Email und das bezeichnet einen Schmelzüberzug.

Stünde der Eiffelturm in der Eifel, hieße er vielleicht *Eifelturm. Aber da der Erbauer den Namen Gustave Eiffel trug, schreibt man das Türmchen mit ff. Da nützt es auch nichts, dass ein Vorfahr des Ingenieurs tatsächlich aus der Eifel kommen soll.

Verwirrung gibt es auch immer wieder bei der Frage, wann ein Wort mit ent- oder end- beginnt. Das d steht bei allen Wörtern, die etwas mit ’Ende’ zu tun haben. Also heißt es endgültig, endlich und endlos.

Schließlich kennen wir viele Wörter mit der Vorsilbe ex-, wie zum Beispiel Export, extrem oder Ex-Freund. Warum schreibt man dann Ekstase und nicht *Extase, obwohl es doch gleich klingt? – Es gibt sowohl die lateinische Vorsilbe ex- als auch das griechische Präfix ek- (bzw. ex- vor Vokal). So kennen wir auch Ekzem und Eklektizismus. Da das Stammwort von Ekstase mit einem s beginnt (Stase oder Stasis kennen die Mediziner), bleibt dieses natürlich stehen. Doch Vorsicht bei Drogen! Denn die kleine Pille schreibt man mit c: Ecstasy.

P.S.: Kennt ihr das Phänomen, dass ihr ein Wort immer merkwürdiger findet, je länger ihr es anschaut? Mir geht es definitiv bei Ekstase so.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schwierige Wörter mit E

  1. Ich saß letztens vor dem Wort „Höflichkeit“ und dachte mir, dass das so nicht richtig sein kann. Das sah geschrieben so merkwürdig aus, obwohl es ja richtig ist. Und je länger ich darauf gestarrt habe, desto schlimmer wurde es.
    Vielleicht ist das ein neues Phänomen, weil man heutzutage weniger Wörter selber per Hand schreibt und alles über Tasten läuft? Wenn man da mal ein Wort genau betrachtet, kommt es einem merkwürdig vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s