Ich hab noch etwas in petto

Ebenso wie mit dem sprichwörtlichen Ass im Ärmel drückt der Sprecher mit in petto gleich mehreres aus: Er hält etwas bereit, was er aber noch nicht einsetzt, weil er auf den Moment wartet, in dem er es unvorhergesehen anbringen kann. Dabei kann es sich um einen konkreten Gegenstand handeln, aber auch im übertragenen Sinne auf eine wertvolle Information bezogen sein.

Wer Italienisch kann, der hat es schon geblickt: avere in petto bedeutet wortwörtlich ‚in der Brust haben‘ und meint ‚im Herzen, im Sinn haben‘. Das italienische petto geht auf lateinisch pectus zurück (vgl. auch spanisch pecho, portugiesisch peito).

Ich weiß was, was du nicht weißt.

Ich weiß was, was du nicht weißt.

Entstanden ist die Redewendung vermutlich zu klerikalen Zeiten in Rom: Der Papst hatte schon für sich beschlossen, wer der nachfolgende Priester für das Kardinalsamt werden soll, rückte aber noch nicht mit der Sprache heraus, sondern behielt diese Entscheidung vorerst für sich. Der noch nicht bekannt gegebene Kardinal wird daher auch Kardinal in pectore genannt. Die Geheimhaltung geschieht manchmal auch aus politischen Gründen.

Hier ein Verwendungsbeispiel aus der Presse (tz.de, 31.07.2014):

Wie viele Tische sie insgesamt in petto haben, wird hingegen nicht verraten.

In dem Artikel geht es allerdings um die Wiesn, also das Münchner Oktoberfest. Das hat mit dem Papst noch nicht so viel zu tun. Mal sehen, vielleicht ein besseres Beispiel. Ah hier: Jetzt zeigt sich, dass der aktuelle Papst nicht nur Kardinäle in petto hat, sondern auch nützliche Ratschläge (welt.de, 29.07.2014):

Papst Franziskus hat ja immer wieder auch praktische Lebenstipps in petto.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s