Schmeckt Hausfrauensauce nach Hausfrau?

Ich liebe es ja, Sinn und Unsinn von Schildern/Werbetafeln unter die Lupe zu nehmen, und nun stieß ich heute auf dieses hübsche Exemplar, von dem ich im Anhang ein Foto beigefügt habe.

Ob der Matjes auch mit Geschäftsfrauensauce schmeckt?

Die Frage ist, ob es eine Regel gibt, wie man Komposita wie „Hausfrauensauce“ zu verstehen hat. Ein anderes beliebtes Beispiel ist ja „Seniorenteller“. Steht irgendwo geschrieben, dass, um bei dem aktuellen Fall zu bleiben, die Hausfrauensauce aus Hausfrauen gemacht sein muss, so wie es unter anderem bei der Erdbeersauce der Fall sein sollte (ich weiß, meist besteht sie heutzutage aus allem möglichen, nur nicht aus Erdbeeren, aber das ist weniger ein sprachliches als ein die Nahrungsmittelindustrie betreffendes Problem)? Andererseits ist Pommessauce ja auch nicht aus Pommes, allerdings isst man sie zumindest in der Regel zu Pommes. Daraus würde dann wiederum folgen, dass, wenn ich eine Hausfrau brate oder vielleicht im Römertopf zubereite, ich im Idealfall dazu Hausfrauensauce reichen sollte, aber auch dieses Gericht wäre mit den gesellschaftlichen Konventionen zumindest in den meisten Gegenden der Erde ja schwer vereinbar.

Kannst Du helfen?

Damit nicht alle Leser sofort beginnen, Hausfrauen in Römertöpfen zuzubereiten, werde ich zunächst einmal prüfen, welche Arten von Komposita es (auf semantischer Ebene, also die Bedeutung betreffend) überhaupt gibt und wie man sie „übersetzen“ kann:

  • Hausfrauensauce = Sauce, die von Hausfrauen zubereitet wird (B stammt von A)
  • Seniorenteller = Teller(gericht) für Senioren (B dient zu A)
  • Haselnussjoghurt = Joghurt aus Haselnüssen (B besteht aus A)
  • Bratkartoffeln = Kartoffeln, die durch Braten entstehen (B wird durch A bewirkt)
  • Suppenkoch = Koch, der Suppen zubereitet (B bewirkt A)
  • Schnellkochtopf = Kochtopf, der schnell kocht (B tut A)
  • Quetschkartoffel = Kartoffel, die gequetscht wird (B ist Objekt der Handlung A)
  • Schälmesser = Messer, mit dem man schält (B ist Instrument für A)
  • Backstube = Stube, in der gebacken wird (A geschieht in B)
  • Backofengaren = Garen, das sich im Backofen vollzieht (B geschieht in A)
  • Kochabend = Abend, an dem gekocht wird (A findet an B statt)
  • Abendessen = Essen, das am Abend stattfindet (B findet an A statt)
  • Hygienemaßnahmen = Maßnahmen zur Hygiene (B zum Zweck von A)
  • Geburtstagstorte = Torte zum Geburtstag (A beschreibt den Anlass für B)

Du siehst, es gibt einen ganzen Batzen an Komposita – und diese hier sind noch nicht einmal alle. (Diese Kategorien sind nur beispielhaft; es gibt auch andere Möglichkeiten, Komposita zu klassifizieren. Wenn du scharf auf Fachbegriffe bist, kannst du dir das alles in ähnlicher Form hier ansehen.) So würde ich deine Erdbeersauce dem Schema „B besteht aus A“ und die Pommessauce dem Schema „B dient zu A“ zuordnen. Eine strikte Regel, wie Komposita aufzufassen sind, gibt es nicht und daher kann es auch zu Uneindeutigkeiten und Missverständnissen führen. Ein beliebtes Beispiel aus dem Lateinunterricht – apropos Römertopf ist die Mutterliebe, die man einerseits als ‚Liebe der Mutter‘ (die Liebe, die eine Mutter für ihr Kind empfindet) und andererseits als ‚Liebe zur Mutter‘ (die Liebe, die das Kind für seine Mutter empfindet) auffassen kann. So könnte ein Seniorenteller ja auch ein Teller sein, der zum Eigentum von Senioren gehört, den Senioren hergestellt haben oder auf dem Fotos von Senioren abgebildet sind. Ein Hasenbraten wäre ein speziell für Hasen zubereitetes Mahl, Tomatensoße würde zum Düngen von Tomaten dienen und Fingerfood aus gehäckselten Fingern bestehen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt – ob es schmeckt, ist eine ganz andere Frage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s