Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Achtung, begebt euch in Sicherheit! Die Eichhörnchen kommen! Sie scheinen harmlos und knuffig, aber das sind sie keineswegs, denn sie wollen die Weltherrschaft an sich reißen!

Luzifer auf Abwegen

Eine Situation mag noch so friedlich und ungefährlich erscheinen, dennoch können wir niemals sicher sein, ob in dieser nicht doch ein Unheil geschehen wird:

  • Normalerweise ist ein gemütlicher Spaziergang durch den Park völlig gefahrlos, doch der Teufel ist ein Eichhörnchen und plötzlich wirst du von einem Jogger überrannt.
  • Max ist ein lieber Junge und tut ansonsten keiner Fliege was zuleide. Aber letzte Woche hat er einfach so den gesamten Hausflur mit Eddings vollgekritzelt. Der Teufel ist eben ein Eichhörnchen!

Warum muss ausgerechnet das Eichhörnchen als versteckter Teufel herhalten? Denkbar wäre doch auch zu sagen, der Teufel sei ein Waschbär, Erdmännchen oder Mops. Zweierlei Charakteristika jedoch sprechen für das Eichhörnchen: Erstens ist es sehr gewandt, im Nu ist es von A nach B nach C nach D geflitzt. Hohe Geschwindigkeit machte den Menschen Angst, sie sahen darin etwas Teuflisches. Zweitens kommt sein rotes Fell hinzu, auch die Farbe Rot weckt schon seit langer Zeit satanische Assoziationen – und fertig ist der Bösewicht. Dabei sind sie doch eigentlich sooo süüüß…

Luzifer hat die menschlichen Gemüter schon immer sehr bewegt, das schlägt sich auch in vielen Redewendungen nieder:

  • Pfui Teufel!
  • Soll mich der Teufel holen!
  • Weiß der Teufel!
  • der Teufel steckt im Detail
  • auf Teufel komm raus
  • in der Not frisst der Teufel Fliegen

Und und und. Somit ist Satan sehr reich, reich an Verwendungen in der deutschen Sprache. Dabei wird er voraussichtlich immer reicher, denn schließlich scheißt der Teufel immer auf den großen Haufen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s