Pause für einen guten Zweck

Du wirst bereits bemerkt haben, dass ich schon lange keinen Artikel mehr geschrieben habe. Möglicherweise denkst du: „André ist in letzter Zeit aber ganz schön faul!“ Stimmt nicht. Weiterlesen

Advertisements

Ich, das Werbeopfer!

Tja, nun ist es soweit. Mein Blog scheint so gut zu laufen, dass sich die Damen und Herren von WordPress überlegt haben, unter meine Artikel Werbung zu schalten. Ein bisschen ärgerlich ist das ja schon, andererseits muss ich das als kostenfreier Nutzer wohl hinnehmen.

Doch das Ganze hat mir auch schon jede Menge Spaß eingebracht. Weiterlesen

Knoten und Faden

Ja Mensch, so manchmal hört man Sachen, über die man noch nie nachgedacht hat, und auf einmal denkt man: Stimmt – eigentlich komisch! So haben wir das heutige Thema meinem Nachbarn zu verdanken, der mich neulich in etwa fragte:

Wie kommt es, dass Knoten und Faden Bezeichnungen sind, die sich sowohl auf Garn als auch auf die Schifffahrt beziehen?
Weiterlesen

Morgenstund hat Gold im Mund

Hui, war das eine Feier. So ist das, wenn man die Nacht zum Tage macht und dann den ganzen Morgen verschläft. Dabei wäre es doch besser gewesen, früh aufzustehen, oder nicht? Schließlich heißt es doch Morgenstund hat Gold im Mund! Aber warum? Weiterlesen

Unter einen Hut

Oh, mein Gott! Am Samstag will ich in meinen Geburtstag hinein feiern – aber werde ich dieses Mal alle Gäste unter einen Hut bekommen?

Manchmal wollen wir etwas oder jemanden unter einen Hut bekommen, kriegen oder bringen. Auf Personen bezogen beschreibt es meist, dass ein Termin schwer zu finden sein wird. Reden wir über Dinge, so handelt es sich meist um viele Aufgaben, die nur schwerlich von einer Person allein erledigt werden können: Wie soll ich das alles noch vor der Feier unter einen Hut bringen??? Weiterlesen

Unteroberniederüber

heute Morgen musste ich beim Radiohören schon wieder mit der Stirn runzeln. Da wurde erzählt, dass Bayern gegen eine „unterklassige“ Mannschaft gewonnen hatte. Da habe ich mich gefragt, ob das das Niveau der Klasse oder die Qualität des Spiels bewerten sollte. Denn meiner Meinung nach spielt die Regensburger Mannschaft zwar in einer niedrigeren Klasse, muss deshalb aber nicht unterklassig (gibt es das Wort überhaupt???)  – also unterdurchschnittlich spielen.

Gibt es also eine Regel, wann man unter-/ über- und wann man niedriger /mehr oder nieder-/ober- verwendet? Man sagt ja unterdurchschnittlich aber oberrheinisch… Weiterlesen

Was geht, Digger?

Nachdem eine Leserin Interesse daran bekundet hatte, woher das in Hamburg oft zu hörende Digger herkommt, rief ich die „Fans“ meiner Facebook-Seite dazu auf, mir ihre Wünsche darüber mitzuteilen, welche Schimpfwörter ich im Blog behandeln soll. Da es sich bei meinen Lesern anscheinend um ein anständiges Völkchen handelt, wurden bis auf Penner keine weiteren genannt. Somit werde ich mich vorerst diesen beiden widmen, freue mich jedoch über weitere Zuschriften – vielleicht kann ich dann ja mal eine Fortsetzung schreiben. Weiterlesen